Und dann noch, Magdeburg!
Nach Rostock und Dresden der letzte Stop der kleinen Spiegelsaal Ostdeutschland-Tour 2018!

Vom 24. November an zeigen die Jungs einige ihrer Poster und Artprints im Soultunes / Vinylstore & Urban Art, Magedburg.
Weil es sich u.a. um einen Plattenladen handelt nutzt Torsten gleich die Gelegenheit die Vernissage mit einigen 7″es aus seiner Sammlung zu beschallen.

Und als wäre das nicht schon schlimm genug, gibt es zusätzlich noch ein kleines Gewinnspiel:
Wer als Erstes nach Beginn der Auflegerei den Namen der Band nennen kann, deren erste 7″ auf dem Foto vorne im Plattenkoffer steckt, erhält als Belohnung einen der ebenfalls im Bild gezeigten Drucke gratis. Tusch!

An dieser Stelle einen Gruß und großes Dankenschön an Florian Sosnowski für’s organisieren der Ausstellung!


Vernissage & DJ Set

24.11.2018
Soultunes / Vinylstore & Urban Art
Leibnizstraße 34, 39104 Magdeburg
Beginn 16:00 Uhr

 

Um die Wartezeit auf das zweijährlich stattfindende Illustrade Festival für Illustration zu verkürzen, finden seit einigen Monaten wechselnde, thematisch passende Ausstellungen im Cafe „EinLaden 72“ (Wismarschen Straße 72) statt.

Der Einfachheit halber zitieren wir aus dem Veranstaltungstext des Illustrade Teams:

„Auf zur nächsten Runde! Nach den letzten drei hochkarätigen Künstler/innen, stellen wir im September einen neuen, besonderen Leckerbissen aus. Diese Mal dreht sich alles um handgefertigte, siebgedruckte, sogenannte Gigposter, also Plakate, die nur für bestimmte Konzerte angefertigt werden. In voller Pracht konnte eine große Auswahl bereits im letzten Jahr zur Illustrade in der Kunsthalle bestaunt werden. Nun geben sich Torsten Jahnke und Jochen Mönig alias Spiegelsaal die Ehre und präsentieren eine Auswahl ihrer Werke…. . … Am Mittwoch, den 12.September um 19.00 Uhr wird die Ausstellung im EinLaden 72 in der Wismarschen Straße eröffnet. Freut euch wie gehabt auf großartige Kunst, büschen Musik und leckere Getränke. Torsten Jahnke selbst wird anwesend sein.“

So sieht’s aus. Also gleich notieren und am 12. September im „EinLaden 72“ vorbeischauen.


Vom 30. Mai bis zum 03. Juni fand das PrimaveraSound Festival statt. Dabei gaben sich nicht nur massig Bands im Parc del Forùm (Barcelona) die Ehre sondern es fand auch wie jedes Jahr das Flatstock Europe statt.
Spiegelsaal wurde vor Ort von Torsten vetreten und hatte u.a. zwei Drucke in direktem Zusammenhang mit dem Festival am Start.
Da wäre zum Einen das Gigposter für den Aufritt von MOGWAI, passend zum Titel des letzen Albums „Every contry’s sun“ mit Sonnenmotiv in grellen Tagesleuchtfarben und zum Anderen ein Motiv für einen Artprint. Aufmerksame Posterfans werden erkennen, das es sich dabei um die abgewandelte Version unsers Posters für Viet Cong handelt. Monostereo printshop, druckte das Motiv im Rahmen einer Siebdruck-Demo live vor Ort.


Mogwai - Barcelona 2018

Mogwai

SPS-049
2018 PrimaveraSound Festival, Barcelona
Format: 50 × 70 cm
3-farb Siebdruck (rot, orange, schwarz)
Auflage: 50 s/n

2 rights make 1 wrong

SHOP


»No need to suffer silently« – Artprint

»No need to suffer silently« – Artprint

SPS-051
2018, Spiegelsaal, Hamburg
35 x 50 cm,
3-farbiger Siebdruck auf  Arjowiggins Inuit 300gr bone color
Auflage: 76 s/n

gedruckt von Serigrafia Monostereo / Barcelona während dem Primavera Sound Festival.

SHOP

Die Krawallos von METZ sind aktuell wieder in Europa auf Tour. Für die Konzerte in München (Strom) und Köln (Gebäude9) gibt es ein Siebdruckposter von Spiegelsaal. Gestalterisch führt man die Linie weiter, die man für die letztjährigen Shows in Hamburg und Berlin entwickelt hat. Mr. and Mr. Plague!!


METZ
w. Moaning

2018
Strom, Munich / Gebäude 9, Cologne
Screenprint: 3c (white, dayglo green, black),
Paper: 300 g/m2, in »metallic gold« and »coral«
Size: 50 × 70 cm
Edition: 55 s/n


 

 

 

Es gibt zwei neue Siebdruckposter aus dem Hause Spiegelsaal.
Zum einen für den Aufritt von Dÿse im Hamburger Hafenklang und zum anderen für das Konzert The Sound of James Bond (with David Arnold) in der Elbphilharmonie Hamburg.


Dÿse
2018, Hafenklang, Hamburg, Germany
3c screen print: (gold, dark brown, light blue)
Paper: red and orange colored 300 gsm paper.
Size: 70 × 50 cm
Edition: 40 s/n (20 red, 20 orange) + 7 APs
Shop


The Sound of James Bond
2018, Elphilharmonie, Hamburg, Germany
4c screen print: (salmon, mintgreen, transparent grey, black) + gloss finish
Paper: 300 gsm design offset.
Size: 70 × 50 cm
Edition: 50 s/n (= 40 regular + 10 with gloss finish)
Shop

Morgen (16.Dezember) findet die große Spiegelsaal – Ausstellung statt, bei der Alles gezeigt wird, was Torsten und Fritte unter dem Namen Spiegelsaal gedruckt haben plus einige ältere Drucke aus dem Archiv.

Außerdem frisch vom Tisch der neue Artprint (SPS-043):

Vernissage: ab 18 Uhr im #Douzeprintshop auf dem Drewag Gelände Lö14 / Dresden.

Art Show und Workshop mit Spiegelsaal Kollektiv (Hamburg/Düsseldorf).
Zweite Ausgabe der Artshow-Reihe mit Werkstattatmosphäre 13.-22. Dezember 2017 im Douze Printshop, Dresden.

Als zweiten Ausstellungsact im DOUZE Studio begrüßen wir Torsten Jahnke vom Spiegelsaal Kollektiv aus Hamburg/Düsseldorf – mit einem ihrer Artworks jüngst in der ganzen Stadt zu sehen – denn sie haben das diesjährige Colored Gigs Motiv der großen Schwester entworfen.
Die beiden Tausendsassa arbeiten als Grafiker, Storyboard-Zeichner und Layouter. Mit ihren Gigposter- Siebdrucken sind beide schon seit vielen Jahren in der Posterszene unterwegs.
Analog zur großen Colored Gigs Schwester wird es auch bei der zweiten MINI Colored Gigs Artshow nicht ‚nur‘ was für die Augen geben. Zur Vernissage am 16. Dezember gibt es passend zur Saison auch Glühwein und ein paar Tunes. So können Besucher neben einem Plausch mit Torsten, auch ein Poster oder ein Artwork mit nach Hause nehmen. Die Ausstellung kann danach noch bis 22. Dezember an den Wochentagen von 12 bis 17 Uhr sowie auf Anfrage angeschaut werden.


MINI Colored Gigs – Die harten Fakten:
Vernissage
16. Dezember 2017
im DOUZE Printshop Dresden (Lößnitzstr. 14, Haus 7)
Doors Open 18.00 Uhr
Art Show geöffnet bis 22.12. jeweils wochentags von 12-17 Uhr sowie auf Anfrage
Der Eintritt ist frei!


Colored Gigs Workshop Siebdruckkurs: Von der Idee bis zum fertigen Print:
Ein Kurs für Einsteiger und Profis.

Angekoppelt an die MINI Colored Gigs Artshow findet vorab ein dreitägiger Workshop mit dem Spiegelsaal Kollektiv aus Hamburg/Düsseldorf (Torsten Jahnke) und Lars P. Krause statt.
Vom 13. bis 16. Dezember wird exklusives Fachwissen aus jahrelangen Siebdruck- und Kunstschaffen weitergegeben – sogar neue Techniken ausprobiert.
In dem Workshop wird es um die verschiedene Möglichkeiten, Siebdruck-Motive zu designen, gehen. Der Focus liegt auf der zeichnerischen Umsetzung der Ideen. Aber auch die fotografisch / realistische Herangehensweise soll beleuchtet werden. Weitere Themen sind Farbwahl, Mischverfahren und der komplette Druckprozess. Die Teilnehmer werden also vom Design der Idee über die Druckvorlagenerstellung bis zum Druck der Farben von Spiegelsaal/Torsten Jahnke und Lars P. Krause individuell betreut und begleitet. Am Ende hat jeder Teilnehmer eine limitierte Edition seines eigenen Siebdruckmotivs selbst entworfen und gedruckt – das ideale Weihnachtsgeschenk!
Vorkenntnisse/Fertigkeiten im Handzeichnen, in der Benutzung des Programms Photoshop oder grundsätzliche Siebdruckerfahrung sind nicht hinderlich, aber auch keine Voraussetzung.


MINI Colored Gigs – Die harten Fakten:
Exklusiver Workshop mit Spiegelsaal (Torsten Jahnke) und Lars P. Krause
vom 13. bis 15. Dezember 2017 (jeweils von ca. 10-17 Uhr)
im DOUZE Printshop Dresden
Kosten: 250 Euro netto (inkl. Material und Mittagessen an den Workshoptagen)
Anmeldung bis spätestens 10. Dezember unter: douze@gmx.de
Die Teilnehmerzahl ist auf 6 begrenzt.

Frisch zurück von Hollands großartiger musikalischer Wundertüte, besser bekannt als das Le Guess Who? Festival in Utrecht, nehmen wir dies als Anlass, unsere neuesten Poster vorzustellen:
Z. B. das Poster, was wir für den grossartig durchen Auftritt von PISSED JEANS bei besagtem Festival gemacht haben. Ist gut möglich, dass darauf eine öffentliche Person Hollands abgebildet ist….oder auch nicht.
Das 2017er Deutschlandtourposter für METZ. Krankheit sah niemals so schick aus!
Unser viertes und letztes Poster für die SWANS, für deren Show in Heidelberg. Och ja, #IchHabMeineOhrenInHeidelbergverloren, den kannten wir schon!

Mini Colored Gigs #2. Art Show und Workshop mit Spiegelsaal Kollektiv (Hamburg/Düsseldorf).
Zweite Ausgabe der Artshow-Reihe mit Werkstattatmosphäre. 13.-22. Dezember 2017 im Douze Printshop, Dresden.

Wie gehabt: falls haben wollen, Bild Du klicken musst!

Like uns gerne hier (FB) und follow uns hier (Instagram, für z. B. Top-Festival-Videos). Oder Du kannst Dir auch gerne alles ansehen, was wir in den letzten 5 Jahren gemacht haben: Portfolio

Und jetzt, na endlich, Bilder!
Cheers!



SWANS
Heidelberg, 2017
50 × 70 cm
2-farb Siebdruck auf zwei Versionen von farbigem 300 g/m2 Papier:
– Aubergine (hier zu sehen; der Farbname kommt von der Papierfabrik….)
– Violet
Auflage: 75 s/n


METZ
Deutschlandtourposter 2017
50 × 70 cm
4-farb Siebdruck (inkl. zwei Tagesleuchtfarben) on silbermetallischem 300 g/m2 Papier.
Auflage: 60 s/n

»Mr. and Mr. Plague«
Time to get ill


PISSED JEANS
Le Guess Who?, 2017
50 × 70 cm
4-farb Siebdruck auf 300 g/m2 Design-Offset Papier.
Auflage: 56 s/n

Manchmal ist es völlig okay wenn man Texte wörtlich nimmt: »Have you ever been furniture?«.


Mehr im Spiegelsaal WEBSHOP.

Nach der Westküstentour ist vor der Ostküstentour.

NY, Boston, DC und Philly heißen die Stationen von Less Art auf dem zweiten Teil (Ostküste) ihrer Tour.

Da es zeitlich nicht möglich war ein neues Motiv zu erstellen, griffen Spiegelsaal, in Absprache mit der Band, nochmal auf den Horus zurück. Gedruckt wurde wieder in den Staaten bei Monolith Press diesmal mit blaumetallic, rot und schwarz.

SPS-035/2:

Im der Berliner Szene Galerie URBAN SPREE, Revaler Strasse 99, treffen sich seit nunmehr 5 Jahren immer im Januar/Februar Künstler und Überlebenskünstler aller Sparten und Länder um zu den Berlin Graphic Days ihre Arbeiten zu zeigen, zu verkaufen und mit den Besuchern zu feiern.

Erstmals wird am 03. Februar 2017 die kleine Schwester der in Leipzig, München und Dresden seit Jahren sehr erfolgreichen COLORED GIGS Postershow den Auftakt zum Kunst-Festival Berlin Graphic Days gestalten. Zur ersten Berliner MINI-Colored Gigs Poster-Show sind 4 Künstler mit ihren neuseten, aber auch raren, teils ausverkauften Postern anwesend.

 

Alle Fakten zusammengfasst:

MINI Colored Gigs Postershow, Night Market, Live Musik und Party
03. Februar 2017, ab 17 Uhr, URBAN SPREE, Revaler Strasse 99

Joris Diks – Handprinted Stuff  / Utrecht, NL
Alexander Hanke – Zum Heimathafen  / Hamburg
Spiegelsaal  / Hamburg & Düsseldorf
Lars P. Krause – DOUZE Printshop / Dresden

Danach am 04.+05. Februar von 12.00 Uhr bis 22.00/21.00 Uhr Berlin Graphic Days Art-Festival, Market, Live Musik und Party mit mehr als 100 Künstlern aus aller Welt.