Brookesia Studio – Berlin / Brookesia Studio | Berlin. Mitglied der Posterkrauts.de

1. Stell dich bitte kurz vor.
Hallo, Ich bin Ruben und mache Siebdruck und Musik. Ich wohne zur Zeit in Berlin und habe meine Wurzeln im Baskenland.

2. Wie kamst du dazu Poster zu gestalten und warum hauptsächlich mittels Siebdruck?
Ich habe angefangen Poster zu machen, als ich meine ersten Konzerte vor langer Zeit organisierte und mit meinen ersten Bands spielte. Daraus entstand dann 2011 Brookesia Studio. Seitdem bewege ich mich in der Gigposter Szene. Ich hatte das Glück eine Werkstatt mit aufbauen zu können und begann dann, meine Leidenschaft zur Musik und zum Siebdruck zusammen auf Papier zu bringen.

3. Bist du Autodidakt oder hast du eine einschlägige Ausbildung / Background?
Ich habe nie etwas offiziell studiert, ich habe mir alles selbstständig beigebracht und lerne Tag für Tag immer wieder neue Dinge dazu.
Kannst du vom Postermachen / Drucken leben oder was sichert deinen Lebensunterhalt?
Leider kann ich nicht komplett davon leben, nebenbei mache ich Designs und Siebdrucke auf T-Shirts.

4. Wie sieht dein Arbeitsablauf in Kurzform aus? Welche Werkzeuge und Hilfsmittel verwendest Du?
Ich suche meine Inspiration in der Natur und den Menschen um mich herum, sitze ein paar Minuten/Stunden/Tage am Computer und gehe dann voll motiviert in die Werkstatt und drucke.

5. Wer sind Deine Vorbilder, wer hat Dich beeinflusst, wen siehst Du als wegweisenden Poster-Artist an und von wem bist Du einfach Fan?
Ich bin ein sehr naturverbundener Mensch, bin interressiert an der nordischen Kultur und finde mich im Dadaismus und Steampunk wieder.

6. Wie siehst du das Rockposter aktuell: Merchandise, Kunstdruck oder nach wie vor Ankündigung / Werbemittel?
Ich denke, Konzertplakate werden immer beliebter und die Szene wächst. Sie sind einfach eine schöne Erinnerung an großartige Konzertabende die wir hatten.

7. Wo kann man deine Sachen bekommen?
Im webshop: www.musikaze.com/brookesiastudio , außerdem könnt ihr mir auf facebook und instagram folgen.