Mein neuestes Siebdruckplakat für die norwegische Metal-Band Kvelertak ist in Kollaboration mit meinem Freund Fördl von Vienna Electric Tattoo für deren Konzert am 7. Juli in Wien entstanden (gemeinsam mit Metallica, Alice in Chains und Children of Bodom). Und auch bei meinem mittlerweilen sechsten Gigposter für Kvelertak ist mir erneut ein Fehler unterlaufen: Wikinger hatten weder Helme mit Hörnern noch mit Federschmuck! Aber dafür Totenschädel…

 

Michael Hacker - Kvelertak - Wien Michael Hacker - Kvelertak - Wien

Dreifarbiger Siebdruck auf 300g  Papier – 35x50cm – Limitiert auf 80 Stück (rot/gelb) + 32 Stück (grau)

Erhältlich in meinem Webshop.

Jaja, laut Grönemeyer liegt Bochum ja tiiiiief im Westen. Geschenkt.
Die Posterkrauts gehen mal wieder bis an die Grenze und treffen in Deutschlands westlichster Großstadt auf Mario Turiaux. Zusammen mit seinem Bruder werkelt der Grafiker und Illustrator seit den neunziger Jahren an Postern, Flyern und Plattencovern. U.a. in der eigenen Siebdruckerei. Es wurde also höchste Zeit Mario aka „Fancy Art Club“ im Kreise der Posterkrauts zu begrüßen. Willkommen an Bord.

Mario Turiaux

Nachdem die Weltmeistereuphorie langsam am abklingen ist und die letzten Aufräumtrupps die Fanfeste von Bierflaschen befreit haben, können wir uns endlich wieder der Musik widmen. Und zwar ordentlich, morgen gastieren die überragenden the Notwist erneut in Hamburg und hierfür gibt es auch wieder einen feinen neuen Siebdruck aus dem Hause Zum Heimathafen.

theNotwist_Fabrik_1000px

Nachdem die Sterne, bei ihrem Konzert in der Laeiszhalle zu Hamburg, vom Himmel fielen werden sie nun in der Fabrik am selbigen wieder zum strahlen gebracht.
4-farbiger Siebdruck auf starkem 300g Olin Rough Papier, limitiert auf 80 Stück. Ab nächster Woche zusammen mit dem ersten Teil auch online erhältlich auf www.zumheimathafen.de

thenotwist_nah the_notwist_druck

Die Namen mögen nicht bei jedem sofort die Glocken läuten lassen, wenn wir aber Re:Surgo oder aber auch Bongoût dazu setzen, dürften die meisten sich genau das fragen, was wir uns vor ein paar Tagen auch gefragt haben: »Wieso sind die eigentlich nicht dabei«?

Ehrliche Antwort, wir haben es einfach verpennt!
Denn wenn jemand in Tschland seit über zehn Jahren neben Art Prints und Artist Books auch unglaubliche Gigposter raushaut,
dann ja wohl Flatstock Europe 1 Teilnehmer  Christian »Meeloo« Gfeller und Anna Hellsgård.

Willkommen an Bord!

Gfeller & Hellsgård – Berlin