Es ist vollbracht:
Kurz vor Abschluß der 20 Shows von THE NOTWIST quer durch Europa ist das schon angekündigte und während der Produktion des tourbegleitenden Siebdruckposters entstandene “making-of…”-Video im Internet gelandet.
Stunden an Material zusammengeschrumpft auf knapp vier Minuten, die einen kurzen Blick auf sämtliche Phasen so einer Plakatentstehung und in die Werkstatt von Señor Burns erhaschen lassen.
Bevor nun am kommenden Sonntag 13.April dieser Teil der Tour mit dem (leider bereits ausverkauften) Konzert im Münchner Circus Krone endet und die Plakate auch nahezu ausverkauft sind, bereitet dieses Filmchen hoffentlich noch lange Freude…

talestoursYOUTUBE

Besonderer Dank geht an:
Anton Erdle für Kamera, Schnitt, Videoproduktion;
Katharina Buchhauser als Praktikantin während der Plakatproduktion;
The Notwist für die erneute Zusammenarbeit;
Alien Transistor & City Slang für die Verwendung des Songs “Kong” aus dem aktuellen Album “Close to the Glass”;
Anick, Valerie, Alba, Marina, Noriko & Juri für die Hilfe bei der Plakatübergabe und beim Kuchen essen;
An alle, die das Plakat auf den Konzerten oder direkt im Shop erstanden haben (oder noch werden – http://senorburns.bigcartel.com/  ;-) );

Hier das Video anschauen, viel Spaß: http://posterkrauts.de/kraut-o-vision/

Endlich mal was neues von dem kauzigen Schweden und eine verdammt lange Tour die er da an den Tag legt. Aber so etwas besingt er auch in dem Song “The Bloodline”, kurz aber hart arbeiten und dann schön lange die Beine baumeln lassen. Die Platte ist alles andere als Beine baumeln lassen, man spürte eher die dunklen Nächte in den Wäldern des skandinavischen Landes. Obwohl es doch so manches mal anmutet als wohne der Herr Kjellvander an der Westküste der Vereinigten Staaten. Wie gesagt alles etwas kauzig, aber auch dolle schön. Das Poster besteht aus 5 Farben auf braunem Karton, 100er Auflage und gedruckt sowie gezeichnet von Zum Heimathafen.
Hier zu beziehen: www.zumheimathafen.de

kjellvander_60x40