Na endlich!
Nachdem wir zum Flatstock Europe 12 in Hamburg eine erste Version von Ausgabe 2 mit leichtem Optimierungsbedarf auf dem Tisch hatten, brauchte es dann nur weitere 3 Monate zur finalen Fertigstellung der 48 Seiten nackten Postervergnugens!

17 Gigposter-Artists auf jeweils einer Doppelseite. Mit dabei fast alle Posterkrauts sowie Comet »Züri brennt« Substance.

Ab heute hier als Preview und ab dem 18.12.2014 dann wieder in gedruckter Fassung.
Die Zeitung gibt es bei jeder Postershow, bei der Posterkrauts anwesend sind.
Sie kann auch per Mail bestellt werden, für 2 € + Porto

Blättern Sie rein!
Es erwartet Sie, in den Worten von Michael Hacker:
Slayer – Siebdruck – Schenkelklopfer!

Schwarzer Freitag?

Der nächste Crash?

Nicht ganz. Der BLACK FRIDAY – mal wieder so ne amerikanische Erfindung – läutet als Freitag nach Thanksgiving ende November das Weihnachtsgeschäft ein.

So kommt es, dass einem die Angebote und Spezialofferten nur so um die Ohren fliegen und auch die Posterartisten warten mit Rabatten und Sonderaktionen auf. Da lässt sich Posterkrautsland nicht lumpen und schmeißt ebenfalls ein paar Teilnehmer ins Rennen:

CARLO VIVARY bietet sein aktuelles Plakat für KADAVAR günstiger an: carlovivary.bigcartel.com

LARS P. KRAUSE schickt Euch bei Bestellungen über seinen DOUZE-Shop heute 4 Handbills zusätzlich mit jeder Bestellung: douze.de

SEÑOR BURNS macht alles bunt und gibt 14% Skonto, dafür den Code “14FREITAGFARBENFROH” anwenden: senorburns.bigcartel.com

SIMON MARCHNER gibt gleich mal satte 20% auf die Poster in seinem Shop, Code hier “BLACKFRIDAY“: .simonmarchner.bigcartel.com

 

Ereigniskarte   10404414_745464758875658_6065845304948478749_n

Schon mal langsam die Sachen für Uetrecht packen. Vom 20. – 23. 11. geht’s zur Gigposter Expo, für die Joris Diks verantwortlich zeichnet. Das Ganze im Rahmenprogramm des “Le Guess Who?” Festivals.
Torsten und Meinereiner mischen uns dann mal mit neuem Namen (=”Spiegelsaal”) unters Volk. Besucht uns am Stand im Tivoli Vredenburg
Wird super!

lgp_600pixels

Spiegelsaal?
Spiegelsaal is the gigposter love child of Mitchum D. A. and skrash.com.

Wurde ja auch mal Zeit, dass das Kind in geordnete Verhältnisse kommt!
Und schick hat es sich gemacht:

Zur 2014er Europa-Tour von Trans Am, einer erklärten Lieblingsband des Hauses,
kommt es in 4c (Blau, Schwarz, Weiß, Gold) daher,
auf 2 verschiedenen Sorten von silbernem 70×50 cm Karton, 100 s/n.

Hier zu bekommen:
08.11. London — Electrowerkz
09.11. Leeds — Belgrave Music Hall
10.11. Manchester — Ruby Lounge
11.11. Brighton — Green Door Store
12.11. Kortrijk — De Kreun
13.11. Rouen — Le 106
14.11 Lausanne — Le Romandie
15.11. Metz — Les Trinitaires
17.11. Hamburg — Hafenklang
18.11. Leipzig — Baustelle Schauspiel
19.11. Berlin — Berghain Kantine
21.11. Utrecht — Le Guess Who? Festival
22.11. Brussels — Beursschouwburg
23.11. Paris — Festival BBmix

und danach im Shop.

In Utrecht treten Spiegelsaal in Fraktionsstärke beim Le Gig Posters? an!

 

trans_am_euro_tourposter_2014_800
Come a little bit closer and surrender to the night with the Love Commander
(mehr …)

Ungefähr einmal im Jahr taucht der Kollege Fuzzzgun urplötzlich aus der sonischen Ionosphäre auf, in der er ansonsten als Rückkopplungsschleife verweilt, materialisiert einen Haufen Poster, und verschwindet ebenso schnell wieder in thin air, I said thin air!
Bis nächstes Jahr dann, Marian!

Gigposters_Quilt
Quilt  / The Burning Hell /  Daniel Bachmann , Leipzig, 2014, 50×70 cm, 4c Digitaldruck, 500

(mehr …)