Blog

Es ist wieder soweit, vom 19. bis 22. September 2018 verwandelt sich der Spielbundenplatz auf St. Pauli nicht nur in einen gigantischen Konzertsaal, auch die Posterausstellung „Flatstock“ wird dort wieder zu sehen sein.

 

Passend zum Trubel des Reeperbahn Festivals gibt es auch in diesem Jahr die internationale Musik- Poster Ausstellung Flatstock zu sehen. Für Festivalbesucher, Posterliebhaber, Sammler und Neulinge gibt es hier jede Menge zu entdecken und zu erwerben, ein Motiv von dem persönlichen Lieblingskünstler oder der Lieblingsband ist bestimmt irgendwo dabei.


Dieses Jahr sind mit dabei:

Antighost (DE)

Apes of Doom (DE)

The Bicycle Press (ESP / AT)

Brookesia Studio (D / ESP)

Michael Cowell (UK)

Crosshair (USA)

Janta Island (DE)

Joris Diks (NL)

Douze (DE)

Giov’ (BEL)

Grace Helly (DE)

Michael Hacker (DE / AT)

The Impossible Machine (NL)

Simon Marchner Design & Illustration (DE)

Monostereo (ESP)

Sean Mort Print Shop (UK)

My Name is Bri (IT)

Noise Armada (D / ESP)

Rainbow Posters (DE)

Sehfeuer (DE)

Señor Burns (DE)

Slep (CAN)

Spiegelsaal (DE)

Subterranean Prints (ESP)

Tiny Little Horse (IRL)

Jelle van Gosliga (NL)

Zum Heimathafen (DE)

 


Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag: von 14 – 24 Uhr
Samstag: von 12 – 24 Uhr