Blog

sonics_cologne_thumb

So, mit etwas Verzögerung hier nun etwas zu den Illustrationen des zweiten Sonics Posters. Wieder eine Zusammenarbeit mit Torsten aka Mitchum d.a.
Wie schon bei bei dem Poster für Ulm, startete das Ganze mit einigen Skizzen und Entwürfen, die im Email Ping-Pong Verfahren ausgetauscht wurden. Die Grundidee des Grusel-Groschenheft-Covers aufgreifend, sollte nach dem »Psycho« diesmal »The Witch« im Mittelpunkt stehen.

In den ersten Skizzen spielte der Dom und das christliche Bodenpersonal noch eine größere Rolle. Diese Elemente wurden aber zunehmend vom Reissdorf-Kölsch Neonreklame-Männchen in den Hintergrund gedrängt:

sonics-blog-2-1

Ein schickes Auto kann auch nicht schaden und da kam ein Ford Concept Car (Ford Seattle-ite) gerade recht.

sonics-blog-2-2

»The Witch« änderte noch einige Male das Aussehen und ein ruiniertes Köln bildete den Rahmen.

sonics-blog-2-3
Torsten baute daraus dann das CoverMotiv und brachte den Pfaffen dann doch noch im Text unter… Fertig.

sonics_cologne

The Sonics, Essigfabrik, Köln 2014, 50 × 70 cm,
4-farb Siebdruck, Rot, Schwarz, Gelb, Blau), 100 s/n, Nr. 2 aus einer Serie von 2.
Hier zu kaufen!

 

Und dazu noch die finalen Versionen der Ulmer Poster:

 

sonics_ulm_blue_green sonics_ulm_yellow_green

The Sonics, Eden Club, Ulm 2014, 50 × 70 cm,
3-farb Siebdruck, Rot, Schwarz, grünblau / gelbgrün, 70 s/n.
Nr. 1 aus einer Serie von 2.
Hier zu kaufen!