Rainbow – Leipzig

00_Logo1. Stell dich bitte kurz vor:
Das Künstlerkollektiv Rainbow besteht aus Christoph Vieweg, Markus Färber, Hannes Hirche und Falk Schwalbe.

2. Wie kamst du dazu Poster zu gestalten und warum hauptsächlich mittels Siebdruck?
Für uns steht die Konfrontation zweier Künstler im Vordergrund, damit einhergehend das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Stile und Ideen. Das Poster, als Informations- und Emotionsträger, bietet dafür beste Voraussetzungen. Besonders das Gigposter erlaubt durch den musikalischen Bezug freie, experimentelle Umsetzungen, bis an die Grenzen des Mediums. Die Drucktechnik beschränkt einerseits durch die analoge Farbseperation, andererseits ist diese Beschränkung immer wieder eine große Herausforderung. Da wir den Entwurf und die späteren Vorlagen mit ausschließlich analogen Mitteln herstellen, birgt dieser Prozess jede Menge Überraschungen. Dies trifft besonders im Druckprozess zu, wo die einzeln erdachten Ebenen überdruckt werden, sich zusammensetzen. Erst dann entsteht das bis dahin nur im Kopf bestehende Bild auf dem Papier. Siebdruck heißt Effektfarben, auf unterschiedlichsten Oberflächen, Papiere schwerer Grammatur, haptisches Erleben des Drucks, einer Gestaltung, der Musik.

3. Bist du Autodidakt oder hast du eine einschlägige Ausbildung / Background? Kannst du vom Postermachen / Drucken leben oder was sichert deinen Lebensunterhalt?
Wir haben alle ein künstlerisches Studium absolviert. Hier uns den Siebdruck beigebracht und vertieft. Für uns ist das Postermachen eine kreative Fundgrube, ein Experimentierfeld, um uns neue Techniken zu erschließen, uns neuen Arbeitsweisen zu öffnen und unsere eigenen gestalterischen Grenzen zu überschreiten. Wir sind Gestalter, verdienen damit unseren Lebensunterhalt und drucken aus Liebe zur Musik und Farbe.

4. Wie sieht dein Arbeitsablauf in Kurzform aus? Welche Werkzeuge und Hilfsmittel verwendest Du?
Wir arbeiten analog, ohne Computer, ohne technische Hilfsmittel, ohne digitale Vorlagenherstellung. Handarbeit.

5. Wer sind Deine Vorbilder, wer hat Dich beeinflusst, wen siehst Du als wegweisenden Poster-Artist an und von wem bist Du einfach Fan?
Einfluss auf uns hat die vielfältige Musiklandschaft, der wir dank unserer Arbeitsweise ständig lauschen dürfen.

6. Wie siehst du das Rockposter 2013: Merchandise / Kunstdruck oder nach wie vor Ankündigung / Werbemittel?
Gigposter sind Kunst, genau wie die dazugehörige Musik.

7. Wo kann man deine Sachen bekommen?
www.rainbow-posters.com