Alle Jahre wieder – auf geht’s zur See! Der Rolling Stone Weekender 2013 ist angerichtet.
Der diesjährige – auf 100 Stück – limitierte Siebdruck knallt in Neon-Orange und Gold:

RSW_2013

Zusammen mit Bernd SeñorBurns Hofmann, Lars P. Krause, Zum Heimathafen & Grace Helly geben sich Posterkrauts die Ehre und sind wieder mit Postern von Lieblingsbands vor Ort. Feat. special Guests: Joris Diks (aus Holland) und Nagel (mit Linolrauchern).
Also: Alle Einsiedler raus aus den Löchern, bis später!

SEÑOR-BURNS_junip600
Geheimnsivoll, sphärisch, entrückt und immer wieder nicht ganz von dieser Welt. Da ergibt dann auch ein scheinbar schwebendes Fahrrad, Glühlampen und die Weite des Raumes Sinn. Alles in allem ein schönes Poster für eine weitere Band beim Weekender, noch genauer: die Eröffnungsband am Freitagabend um 17:15 Uhr auf der Zeltbühne!
JUNIP, die schwedische Formation um Josè Gonzales spielen ebenfalls auf dem Rolling Stone Weekender.
Das Poster dazu liefert “Señor Burns”, als 4-farbigen Handdruck auf 250g Aquarellkarton und in einer Auflage von 75 Exemplaren.
Gibt’s beim Weekender und später im Shop (http://senorburns.bigcartel.com/).
Und wer JUNIP noch nicht kennt, bitte hier: (http://www.junip.net/).
dodos_60x40_end_web
Schön ist’s am Strand zu sitzen, dem rauschen des Meeres zu lauschen, mal die Seele baumeln zu lassen und einfach nichts zu tun. Man schaut dem brandenden Wasser zu, ein paar Schneeflocken rieseln leise auf die Nasenspitze. Es gibt einfach keinen guten Grund sich zu beeilen. Vielleicht, aber nur ganz vielleicht gibt es einen kleinen, klitzekleinen Grund –
THE DODOS spielen auf dem Rolling Stone Weekender und das sollte man einfach nicht verpassen.
Passend hierzu liefert „Zum Heimathafen“ einen schicken Siebdruck ab.
6 Siebe wurden verbraten, um die Szenerie auf feinstem, filzmarkiertem 170g Papier aus dem Hause Gmund zu bannen.
Gibt’s beim Weekender und später im Shop (http://www.zumheimathafen.de).
Und wer THE DODOS noch nicht kennt, bitte hier: http://www.dodosmusic.net