Vom 28. – 31. 05. 2014 richtet das American Poster Institute und das Primavera Sound Festival  die 44. Ausgabe der Flatstock Poster Convention aus. Zusammen mit einigen Posterkrauts werde ich vor Ort sein. Yeah!
Wie immer ist es gerne gesehen, wenn die Teilnehmer ein Poster eigens für die Veranstaltung anfertigen. Hier ist meins:

flatstock-44
(mehr …)

Am 01.Januar 1974 ging der Zündfunk, die Jugendwelle des Bayerischen Rundfunks auf Sendung. Damit hat die Sendung gerade mal 90 Tage mehr auf dem Buckel als Señor Burns und folgerichtig auch einen runden Geburtstag in 2014 abzufeiern. Die größere Party hat dann allerdings doch der Zündfunk auf die Beine gestellt, das “Past. Present. Future.”– Festival am 26.April im BR-Funkhaus…

10155726_10203787672801220_977832930569461770_n

Die Zündfunk-Redaktion wiederum hat Señor Burns eingeladen, ein Siebdruck Plakat zum Fest zu gestalten und selbiges mit einer Posterwand beim Festival zu präsentieren. Die teilnehmenden Bands und MusikerInnen waren Neneh Cherry with RocketNumberNine und Kitty, Daisy & Lewis und Sohn und Kofelgschroa und Joasihno und Glass Animals sowie Painted Palms. Für das Motiv hat jeder der sieben auftretenden Kapellen ein eigenes Radioempfangsgerät zugedacht bekommen und diverse Schallwellen transportieren deren Sounds. Am Ende brauchte es fünf Farben, gedruckt auf den bewährten 300g-Karton in Altweiß und im Format 60 x 40cm.

Die Frage der Auflagenhöhe war schnell geklärt: 40 Exemplare, für jedes Jahr eins. Allerdings war wohl auch schnell klar, dass das sehr knapp bemessen sein wird, wenn Redaktionen und Musiker mit Belegexemplaren bedacht werden sollen. Schließlich wurde eine, bzw. zwei Lösungen gefunden: zwei Editionen mit jeweils 40 Plakaten – die “40 Jahre Zündfunk-Edition” für Redaktion und Musiker sowie die “40 Jahre Señor Burns-Edition” zum Verkauf am Festival mit leichter Farbveränderung.

926428_236828436507098_670410661_n10249103_262620300590378_742152707_n

Am Ende sind noch ein paar wenige Exemplare übrig geblieben und daher kann, wer flott ist, noch eins hier im Store von Señor Burns ergattern! Happy Birthday.

Alle Jahre wieder – auf geht’s zur See! Der Rolling Stone Weekender 2013 ist angerichtet.
Der diesjährige – auf 100 Stück – limitierte Siebdruck knallt in Neon-Orange und Gold:

RSW_2013

Zusammen mit Bernd SeñorBurns Hofmann, Lars P. Krause, Zum Heimathafen & Grace Helly geben sich Posterkrauts die Ehre und sind wieder mit Postern von Lieblingsbands vor Ort. Feat. special Guests: Joris Diks (aus Holland) und Nagel (mit Linolrauchern).
Also: Alle Einsiedler raus aus den Löchern, bis später!

Vom 26.09. – 28.09. 2013 findet wieder, in Hamburg im Rahmen des Reeperbahn Festivals, das wichtigste Event für Gigposter in Deutschland statt: Flatstock Europe #10. Das Ganze natürlich unter massiver Teilnahme der Posterkrauts.
U.a. mit dabei:  Damien Tran aus Berlin. Hier sein Poster für die Veranstaltung:

damientran-fs10

Das Reeperbahn Festival steht vor den Toren Hamburgs und scharrt eifrig mit den Füssen. Der Sündenpfuhl, der schon eine ganze Weile gar nicht mehr so sündhaft ist, wird für ein Wochenende Heimstätte der Musik. Mehr als 300 internationale Bands und Musiker, irgendwie knapp 3000 Redner, Künstler, Filmemacher und Literaten werden über die Etablissements an und auf der Reeperbahn herfallen. Da darf natürlich ein Poster nicht fehlen. Und wer sich ordentlich entspannen will von all dem Troubel, der geht eben zu jener Band für die das Poster ist – múm. Kommen aus dem fernen Island und liefern die musikalische Interpretation zu diesem Inselchen. Die 40 Exemplare wurden von Zum Heimathafen auf 200g Elfenbeinkarton der Firma „lakepaper“ gedruckt.

ZumHeimathafen_mum

© Zum Heimathafen

 

ZH_mum_prozess01

OK, das ist jetzt mal ein sehr kurzfristiger Terminhinweis, aber da ja heutzutage Jederman flexibel, spontan, kreativ, multitaskingfähig und wasweißichnochwas ist, sollte es ein Leichtes sein, bei der Sommeredition der BERLIN GRAPHIC DAYS vorbeizuschauen.
Nach der erfolgreichen ersten Veranstaltung im Januar wurden erneut nationale und internationale Grafiker, Illustratoren, Siebdrucker und Künstler eingeladen, die sich aus den unterschiedlichsten grafischen Bereichen hervorgetan haben. Die Berlin Graphic Days im Kater Holzig sind sowohl Exhibition, Festival und Sale.
Einige der Posterkrauts sind ebenfalls vor Ort und Kollege Hacker steuerte das Poster bei:

Michael_Hacker_web

© Michael Hacker

Es handelt sich um ein Poster für das tolle Puschenfest welches den August einläutet und einen Knaller nach dem anderen zündet.
Präsentiert wird es von der gleichnamigen Booking Agentur, die die Fahnen im Independent Bereich oben hält und immer wieder wunderbare Bands auf die Reise schickt. Leider wird es nicht im schönen „Festsaal Kreuzberg“ stattfinden, da dieser am 21.07. in Flammen aufging und fast vollständig niederbrannte. Berlin hat eine Attraktion weniger, das steht fest, aber „The show must go on“.
5 farbiger Siebdruck auf 200g Gmund Colors02.

puschen_poster2_60x40

@ Zum Heimathafen

 

puschen01

@ Zum Heimathafen

 

puschen02

@ Zum Heimathafen

 

puschen03

@ Zum Heimathafen

 

In Bild B haben sich einige Fehler eingeschlichen. Finde alle und gewinne einen schönen Preis.
Falls es zu schwer wird, lass dir von deinen Eltern helfen …..

 pk-suchbild

Seit Samstag Nachmittag wieder am Start: das POSTERKRAUTS Zelt auf dem Umsonst-und-Draussen Festival / Würzburg – am Sonntag nochmal ab 11 Uhr. Kommt vorbei!

Die Posterkrauts mußten gestern klare Wirkungstreffer einstecken, als ein Unwetter (Sturm, Regen, Gewitter und all so’n Driss) das Posterkrauts-Zelt auf dem Umsonst & Draußen Festival zerlegte. Señor Burns checkt aktuell die Lage und entscheidet dann ob wir das Handtuch werfen, oder in die nächste Runde gehen. Stay tuned.

umsonstunddraussen-unwetter