Zur laufenden Herbst-Tour von WhoMadeWho haben Skrash und Mitchum D. A. ein weiteres Poster (Ihr 3. für die Band) gestaltet und gedruckt.
In 2 unterschiedlichen Farbvarianten für D (Grün/Blau auf naturweissem Papier) und DK (Rot/Blau auf weissem Papier)! Mit gewohnt souveränem Drucksupport von Zum Heimathafen.
Passend zu den abgenehm verspulten Texten des aktuellen Album Dreams geht darauf so einiges ab im Unterbewußtsein der Bandmitglieder.
Da wir gerade unseren Shop umstellen, gibt es die deutschen Poster ab sofort und die dänischen Poster ab dem 15. November nur auf Anfrage.

wmw_green_800px

(mehr …)

Am 24. September 2014 fand in den Atelierräumen des Rainbow Kollektivs /Leipzig die Gigposter Ausstellung „Colored Gigs im Exil“ statt. Hier und auf der Kraut-O-Vision Seite, findet ihr ein wackeliges Handyvideo aus der Phase kurz nach dem Aufbau der Ausstellung. Noch sind die Besuchermassen nicht eingetroffen, so das  fast ausschließlich die anwesenden Künstler-/Innen die freie Sicht auf die Poster versperren.

Weiterhin grossartige Neuigkeiten aus Leipzig. Nach der erfolgreichen Premiere von „Colored Gigs“ in ihren Räumlichkeiten, (wer nicht vor Ort war, hat definitiv was verpaßt), fackeln Falk und Hannes von der Rainbow-Crew nicht lange und hauen direkt zwei neue tolle Poster raus:

AForestA.

(mehr …)

forumDa diese Seite sich eigentlich ständig im Aufbau befindet, gibt es als neueste Komponente auch ein Forum. Das Ganze ist eine Möglichkeit sich über Konzertposter, Drucktechniken, Gestaltung, Ausstellungen und alles rund um die Gigposter-Szene auszutauschen. Mal gucken ob und wie es sich entwickelt. (mehr …)

dasräkel_cover_web

Heute wird die zweite Ausgabe von Das Räkel – Das Gigpösterzeitung in Hamburg beim Flatstock vorgestellt, mittlerweile quasi so etwas wie das Verlautbarungsorgan der Posterkrauts. Auf 48 Seiten werden – neben einem Roundtablegespräch über den Stand der Dinge in Sachen Gigposter im deutschsprachigen Raum – folgende Artists jeweils per Doppelseite mit vielen Posterabbildungen präsentiert:

Comet Substance
Douze
Stefan Fähler
Fritte
Fuzzzgun
Götzilla
Michael Hacker
Grace Helly
Kopfüber
Simon Marchner
Mitchum D. A.
Rainbow
Señor Burns
Damien Tran
Mario Turiaux
Carlo Vivary
Zum Heimathafen

 

Die Zeitung wird es bei jeder Postershow geben, bei der Posterkrauts anwesend sind.
Sie kann auch per Mail bestellt werden, für 2 € + Porto bei:
raekel@mitchum.de

Als Zusatzschmankerl gibt es hier das uneditierte und -redigierte Roundtablegespräch in seiner vollen epischen Breite, mit allen Schenkelklopfern, Insidejokes und orthografisch freien Auslegungen:

(mehr …)

September, Monat der Postershows.
Los geht es mit der 12. Auflage von Flatstock – Europe. Im Rahmen des Reeperbahn Festivals zeigen über 20 internationale Posterkünstler ihre Arbeiten auf dem Spielbudenplatz im Herzen von St.Pauli. 17. – 20. September  2014, 14:00 bis 0:00 Uhr, Eintritt frei.

Bildschirmfoto 2014-08-26 um 08.47.59

(mehr …)

Jaja, laut Grönemeyer liegt Bochum ja tiiiiief im Westen. Geschenkt.
Die Posterkrauts gehen mal wieder bis an die Grenze und treffen in Deutschlands westlichster Großstadt auf Mario Turiaux. Zusammen mit seinem Bruder werkelt der Grafiker und Illustrator seit den neunziger Jahren an Postern, Flyern und Plattencovern. U.a. in der eigenen Siebdruckerei. Es wurde also höchste Zeit Mario aka „Fancy Art Club“ im Kreise der Posterkrauts zu begrüßen. Willkommen an Bord.

Mario Turiaux