Zum Heimathafen hat ein Poster für die Kickstarter Kampagne der Band „Rue Royale“ beigesteuert (Klick) und in den letzten Tagen vom Drucktisch gezogen. Wer sich fragt: „Wo bekomme ich das Teil?“, der bekommt die Antwort „Nirgends“. Denn das interessante an dem Poster ist, es wird in dieser Form nie öffentlich zu haben sein, da es schon vor erscheinen ausverkauft war. Es ist nur für den Kreis der Unterstützer gedacht und wird umgehend an diese verschickt.
Als kleinen Trost wird es eine Mini-Edition ohne Bandnamen geben, hat ja auch was.

rueroyale_kickstarter
6 Siebe auf 250g Gmund – Cannabis Pur

Na, das hat ja gerade nochmal hingehauen. Selten zuvor ist es bei Señor Burns dann doch noch so knapp geworden, dass ein Poster pünktlich zur Show fertig wird. Der Entschluß war zwar schon weit länger gefasst, aber das tatsächliche Zeitfenster für Ausführung und Umsetzung war am Ende doch nur vier Tage geöffnet…

joasihnolandler3
(mehr …)

Aus North Carolina (USA) kommen die NASCAR-Autorennen, Hurricane-Katastrophenmeldungen, der rote Cardinal und eine der derzeit angesagtesten Folkrock-Bands, die Avett Brothers.

Die Gigposter zur 2013er Europatournee bestellten sie beim Douze Design Studio. Konzertbesucher in Great Britain, Irland und Deutschland fanden am Merch exklusive Siebdrucke von Lars P. Krause vor.
(mehr …)

Vom 01. März – 11. Mai  2013 findet in Leeds die zweite Ausgabe der Ausstellung „Flyposting“ statt.
In  der  „THE GALLERY at Flannels“ gibt es aktuelle, zeitgenössische Konzertposter von u.a. folgenden Künstlern zu sehen: Graham Pilling (Army of Cats), Horse, Strawberryluna, Stuff & Things Collective, Jacknife, Petting Zoo Prints & Collectables, Luke Drozd, Lars Krause, Telegramme, Mara Piccione, Idiot or Genius, Renauld Vigourt (Renovigo), Sean Mort, The Comet Substance, Drew Millward, Handcooked Posters, Jemma Treweek, Michael Cowell, Mirjam Dijkema, Nick Rhodes (Switchopen), Kunny van der Ploeg, Dawid Ryski (Talkseek), Twoducksdisco.

(mehr …)