…und jede Menge Power um diese einzusetzen. Sleater-Kinney sind zurück mit einem phänomenalen Album, welches für eine Dauerschleife auf dem Plattenspieler gesorgt hat. Aber auch das durchhören der vergangenen Alben, zur Einstimmung auf das Poster, hat unglaublich viel Freude bereitet. Ab und an flog da am Siebdrucktisch auch schon mal eine Faust in die Luft oder wurde mit dem Rakel Luftgitarre gespielt. Musik zum durchatmen quasi. Was für eine Wucht die Damen produzieren darf heute in Glasgow erlebt werden und genau für dieses Konzert gibt’s ein Gig Poster aus dem Hause Zum Heimathafen. 3 Farben auf feinstem „Munken pure“ Papier. Die Edition ist begrenzt auf 150 Stück, von denen ein Großteil heute Abend schon unter das schottische Volk gemischt wird. Der Rest ist in der Zum Heimathafen Boutique zu haben.

sleater-kinney_glasgow

 

Sleater-Kinney Poster 01Sleater-Kinney Poster 02

 

 

Zum Heimathafen lässt hinter die Kulissen blicken und zeigt in einem kleinen Film was so alles nötig ist, damit ein neues schönes Gig Postern entstehen kann. Gedreht wurde der Film Ende letzten Jahres und präsentiert Einblicke zur Entstehung des Lali Puna Posters, von den ersten Skizzen, der Bearbeitung im Computer, bis zum rumpanschen mit der Farbe im Studio ist alles zu sehen.
Das Poster selbst gibt es in der kleinen Zum Heimathafen Boutique und jetzt Film ab:

 

Ein lauschiges Intro, gefolgt von einer tollen Noise-Fläche, zu der Matt Flegel die not-exactly-feel-good-lyrics
»When all is said and done
You’ll be around until you’re gone
Crystallized, cancelled eyes
Illegitimate merchandise«.
schnarrt.
Als sich das erste Mal Viet Congs »Continental Shelf« in unser Leben schob, war nach 30 Sekunden alles und allen klar:
MÜSSEN-GIGPOSTER-MACHEN!

sps-005_golden

 

Da es im Chorus dann weiter heisst: (mehr …)

Und zack Poster Hattrick von Zum Heimathafen im Januar, nach Lali Puna und Zoot Woman jetzt auch noch ein feiner Siebdruck für die kanadische Band Stars, die am 21.01. in Hamburg gastiert. Auf ihrem neuen Album dreht sich ja alles irgendwie um Disko und im weiteren Sinnzusammenhang um das Verloren gehen, die Nacht, Alkohol und alles was sonst so zu einem prima Wochenende gehört. Das Poster zeigt die Sekunde bevor die „Nacht“ losgeht, eingefangen mit 5 Farben auf 224g Olin Cream Papier. Das ganze kann man sich 55 mal die Wand heften, um zu überlegen ob man doch noch zur Party aufbricht. Gibt’s ab dem 22.01. natürlich in der kleinen Zum Heimathafen Boutique.

stars_poster_web

Nachdem sich alle an irgendwelchen Rock Bands abarbeiten, häufen sich bei Zum Heimathafen die Elektro Gig Poster. Oder sagen wir mal Pop, im Falle von Zoot Woman. Oder um noch genauer zu sein, Electroclash, irgendwie eine Mischung aus Synth Pop und Rock. Ha, da isser wieder, der Rock. Kommt man eben doch nicht daran vorbei, Ätsch. Oder doch? Denn rockig ist das neue Album eher nicht, sondern glatt, synthetisch eben. Da holt man sich doch die raue Kantigkeit lieber mit einem schicken Siebdruck Poster ins Haus. Das gibt’s in einer 60er Auflage auf feinem schwarzen Karton, mit 4- farbigem Aufdruck. Und das entweder beim Konzert oder anschließend im Shop.

zootwoman_poster zootwoman-hamburg

Das neue Jahr ist noch ganz frisch und da gibt’s schon eines der Konzerthighlights des Jahres. Die famosen LALI PUNA spielen ein paar wenige Konzerte und gastierten auch noch Hamburg. Irgendwo stand mal geschrieben, dass es wahrscheinlicher ist einen Goldtopf am Ende des Regenbogens zu finden als LALI PUNA live zu sehen und ich muss sagen, dass dies vielleicht auch der Goldtopf ist. Ein kleiner Schatz voll wunderbarer Melodien, gepaart mit mit scharfsinnigen Texten und feinstem Elektronikgefrickel.

Dazu gibt es ein Poster von Zum Heimathafen, als 4 farbigen Druck auf feinem 300g Olin Rough Papier. Die Auflage beträgt schräge 53 Stück und sind ab sofort in der Zum Heimathafen Boutique erhältlich.

lalipuna_hamburgl

 

Für das Swans Konzert heute abend im Kampnagel gibt es auch ein limitiertes Siebdruckposter. Eine erneute Zusammenarbeit  der Posterkrauts  Mitchum d.a. & Fritte. Das Motiv basiert auf den Lyrics von „Bring the sun / Louverture Toussaint“, welches wiederum Bezug nimmt auf  den Tod von François-Dominique Toussaint Louverture (haitianischer Revolutionsführer ) im Fort de Joux bei Pontarlier.
Zur Einstimmung in die Live-Überwältigung der Swans verdüstert die 23-jährige New Yorker Noise-Musikerin Pharmakon vorbereitend die Atmosphäre.

swans-kampnagel

(mehr …)

September, Monat der Postershows.
Los geht es mit der 12. Auflage von Flatstock – Europe. Im Rahmen des Reeperbahn Festivals zeigen über 20 internationale Posterkünstler ihre Arbeiten auf dem Spielbudenplatz im Herzen von St.Pauli. 17. – 20. September  2014, 14:00 bis 0:00 Uhr, Eintritt frei.

Bildschirmfoto 2014-08-26 um 08.47.59

(mehr …)

Nachdem die Weltmeistereuphorie langsam am abklingen ist und die letzten Aufräumtrupps die Fanfeste von Bierflaschen befreit haben, können wir uns endlich wieder der Musik widmen. Und zwar ordentlich, morgen gastieren die überragenden the Notwist erneut in Hamburg und hierfür gibt es auch wieder einen feinen neuen Siebdruck aus dem Hause Zum Heimathafen.

theNotwist_Fabrik_1000px

Nachdem die Sterne, bei ihrem Konzert in der Laeiszhalle zu Hamburg, vom Himmel fielen werden sie nun in der Fabrik am selbigen wieder zum strahlen gebracht.
4-farbiger Siebdruck auf starkem 300g Olin Rough Papier, limitiert auf 80 Stück. Ab nächster Woche zusammen mit dem ersten Teil auch online erhältlich auf www.zumheimathafen.de

thenotwist_nah the_notwist_druck