Frisch zurück von Hollands großartiger musikalischer Wundertüte, besser bekannt als das Le Guess Who? Festival in Utrecht, nehmen wir dies als Anlass, unsere neuesten Poster vorzustellen:
Z. B. das Poster, was wir für den grossartig durchen Auftritt von PISSED JEANS bei besagtem Festival gemacht haben. Ist gut möglich, dass darauf eine öffentliche Person Hollands abgebildet ist….oder auch nicht.
Das 2017er Deutschlandtourposter für METZ. Krankheit sah niemals so schick aus!
Unser viertes und letztes Poster für die SWANS, für deren Show in Heidelberg. Och ja, #IchHabMeineOhrenInHeidelbergverloren, den kannten wir schon!

Mini Colored Gigs #2. Art Show und Workshop mit Spiegelsaal Kollektiv (Hamburg/Düsseldorf).
Zweite Ausgabe der Artshow-Reihe mit Werkstattatmosphäre. 13.-22. Dezember 2017 im Douze Printshop, Dresden.

Wie gehabt: falls haben wollen, Bild Du klicken musst!

Like uns gerne hier (FB) und follow uns hier (Instagram, für z. B. Top-Festival-Videos). Oder Du kannst Dir auch gerne alles ansehen, was wir in den letzten 5 Jahren gemacht haben: Portfolio

Und jetzt, na endlich, Bilder!
Cheers!



SWANS
Heidelberg, 2017
50 × 70 cm
2-farb Siebdruck auf zwei Versionen von farbigem 300 g/m2 Papier:
– Aubergine (hier zu sehen; der Farbname kommt von der Papierfabrik….)
– Violet
Auflage: 75 s/n


METZ
Deutschlandtourposter 2017
50 × 70 cm
4-farb Siebdruck (inkl. zwei Tagesleuchtfarben) on silbermetallischem 300 g/m2 Papier.
Auflage: 60 s/n

»Mr. and Mr. Plague«
Time to get ill


PISSED JEANS
Le Guess Who?, 2017
50 × 70 cm
4-farb Siebdruck auf 300 g/m2 Design-Offset Papier.
Auflage: 56 s/n

Manchmal ist es völlig okay wenn man Texte wörtlich nimmt: »Have you ever been furniture?«.


Mehr im Spiegelsaal WEBSHOP.

Hier ein kurzer Überblick über die letzten Siebdrucke aus dem Hause Spiegelsaal.net.

Exemplare aller Poster sind noch im Spiegelsaal-Webshop zu bekommen. Einfach auf das Postermotiv klicken. (checkt auch die unterschiedlichen Farbvarianten). Das Poster für das Brad Mehltau Trio ist nur exklusiv über die Elbphilharmonie erhältlich mittlerweile ausverkauft.
Nächsten Monat findet ihr Jungs von Spiegelsaal beim Colored Gigs in Berlin, auf dem Reeperbahnfestival und auf der Illustrade in Rostock . Man sieht sich.


Anfang des Jahres spielten die Flaming Lips im Huxleys/Berlin. SPS-029:


Im März kamen Cherubs auf Europatour. SPS-030:


Im April gingen Whores zusammen mit Big Business auf große Europatour. SPS-031:


Im Rahmen der Reihe „Elbphilharmonie Jazz“ gastierte das Brad Moldau Trio in eben jener. SPS-032:


Im Juni fand wieder das großartige Primavera Sound Festival in Barcelona statt. Wir hatten ein Poster für den Auftritt der Sleaford Mods im Gepäck. SPS-033:


Im Rahmen einer Siebdruckvorführung auf dem Festival, druckten Monostereo einen Artprint von uns. SPS-034:

 


Neben den Postern und Artprints, lieferten wir die Illustration für die Colored-Gigs Flyer(Poster). Und waren Teil des von Lars P. Krause herausgegebenen „Gigposter Quartetts


Spiegelsaal.net

Vom 27. – 30 Mai tifft man wieder einige Posterkrauts (Señor Burns, Douze, Spiegelsaal, Zum Heimathafen) auf dem Flatstock Europe in Barcelona.

Die Posterconvention findet nun schon zum vierten Mal im Rahmenprogramm des Primavera Sound Festivals statt.

Hier ein paar Foto Eindrücke vom letzten Jahr -> Flatstock Barcelona 2014

Hier die offizelle Festival Seite.

Gestern Abend wurde schon vorgeglüht bei einer Flatstock Eröffnungsparty im Apolo Store. Siebdruckpabst Andy MacDougall wurde wieder ein Jahr älter, was u.a. mit einer entsprechenden Torte, in Form eines Siebdruckrahmens mit Rakel,  gefeiert wurde.

Bildschirmfoto 2015-05-27 um 17.14.14

September, Monat der Postershows.
Los geht es mit der 12. Auflage von Flatstock – Europe. Im Rahmen des Reeperbahn Festivals zeigen über 20 internationale Posterkünstler ihre Arbeiten auf dem Spielbudenplatz im Herzen von St.Pauli. 17. – 20. September  2014, 14:00 bis 0:00 Uhr, Eintritt frei.

Bildschirmfoto 2014-08-26 um 08.47.59

(mehr …)

Schluchz! Flatstock Barcelona ist Geschichte. So auch die temporäre Posterkrauts-WG. Was bleibt, ist die Erinnerung an ein großartiges Festivalwochenende voller abnormaler Arbeitszeiten, stundenlangem Stullenschmieren, pipiwarmem Dosenbier und druckfrischer Demo Prints.

IMG_6975_balkon_1600px2

v.l.n.r. Michael, Alex, Antje, Florian, Lars, Torsten

Bei letzteren handelt es sich um limitierte Siebdrucke, die im Rahmen der Flatstock Conventions live vor Ort gedruckt werden. Diese heikle Arbeit übernimmt seit etlichen Jahren der Kanadier Andy MacDougall (seines Zeichens Autor von „Screen Printing Today“). 2014 hat er zum ersten Mal den weiten Weg nach Europa auf sich genommen und in Zusammenarbeit mit Monostereo aus Barcelona unter anderem Michael Hackers „Polite (But Still Grim) Reaper“ gedruckt.

3-farbiger Siebdruck, limitiert auf 98 Stück und erhältlich in Michael Hackers Webshop.

polite-reaper_siebdruck_vorlagen_2014_farben_1600px IMG_6943_1600px IMG_6945_cut_1600px IMG_6954_1600px_signieren

© Pics: Michael Hacker 2014

Fira-edit-webHier die Liste der teilnehmenden Poster-Artists. Bestätigt sind aktuell:

Lars Krause – Douze (DE)
The Impossible Machine (NL)
Horse (UK/IRL)
Boss Construction (USA)
The Decoder Ring (USA)
Arrache-toi un oeil (FR)
Sean Mort (UK)
Lil Tuffy (USA)
Adam Pobiak (UK/USA)
Mercadorama (MX)
Squeegeeville (CA)
Monostereo (ES)
Error Design (ES)
Münster Studio (ES)
Petting Zoo (UK)
Thomas Zettel Studio (ES)
Rainbow (DE)
Alexander Hanke – Zum Heimathafen (DE)
Jochen Mönig – Skrash (DE)
John Howard (USA)
Bernd Hofmann – Señor Burns (DE)
Torsten Jahnke – mitchum d.a. (DE)
Antje Schröder – Grace Helly (DE)
Dan McAdam, Crosshair (USA)
Clockwork Pictures (IT)
Jacknife (UK)
Joris Diks (NL)
und last but not least
Michael Hacker (A)