Das Soul Hellcafe in Rüttenscheid präsentiert ab dem 07. Januar zum zweiten Mal ausgewählte
Werke bekannter Gigposterkünstler aus Aachen, Düsseldorf, Dresden, Essen, Hamburg, Mannheim,
Potsdam und Wien.

(©Motiv Jan Meininghaus)

Den geneigten Musikfan erwarten Bilderwelten, die sich assoziativ mit Bands und/oder Songtexten
auseinandersetzen und eine amtliche Party auf der Retina des Betrachters feiern. Musikliebhaber, Sammler, und
Neuentdecker findet hier limitierte Poster für Bands wie die Savages, A Place to bury strangers, The
Peacocks, The Sonics, Build to Spill, Mastodon, Swans, Melvins, Mudhoney uvm… .

Teilnehmende Künstler (* = am 07.01. vor Ort):
Antighost + Götzilla / Mannheim
Lars P. Krause / Douze Printshop / Dresden
Fritte + Mitchum d.a. + Spiegelsaal / Düsseldorf-Hamburg*
Grace Helly / Hamburg
Michael Hacker / Wien
Mario Turiaux / Aachen
Jan Meininghaus / Essen*
Kopfüber / Potsdam

Wo: Soul Hellcafe – Friederikenstraße 49-51, 45130 Essen
Wann: Sa. 07. Januar 2107 (ab 15:00 Uhr) – bis Sa. 04. Februar 2017
Öffnungszeiten: Di-Do: 18:00 – 00:00 Uhr , Fr-Sa: 18:00 – 05:00 Uhr
Eintritt frei!

Mannheim liegt verdammt weit vom Meer entfernt, vor allem von dem Meer das man mit Pipelines, Reef-Breaks und Wipe-Outs assoziiert. Daher geht Götzilla bei der Motivwahl für sein aktuelles Siebdruck-Plakat für die Mannheimer Suffkapelle (oops, Surf muss das natürlich heißen) APACH-O-MATIC neue Wege und zeigt einen Hipster-Bär in Rage.

Das passt nicht nur besser zur Band sondern vor allem auch zum Mannheimer Maifeld Derby Festival: Hier treten die alten Herren, die allesamt ordentlich Punkrock-Urgestein-Credibility haben, nämlich an, den jungen, hornbrillten Waldtierliebhabern (Fuchs, Eule, Bär – you name it) zu zeigen was ein ordentlicher Federhall ist!

Götzilla Apachomatic

 

Auch Götzilla legt im neuen Jahr in seiner Antighost Siebdruck Werkstatt los und schließt sich der unter Posterkrauts beliebten Devise „Mindestens ein Gigposter pro Monat“ an.

Diesmal ein 4-Farb Siebdruck im klassischen Skinhead-Look (die guten natürlich) für Loaded’s geheime geheim show in Mannheim. Limitiert auf 30 Exemplare, 50cm x 70cm.

Posterkraut-Leser wissen früher mehr 😉

Loaded Secret Show

 

Pünktlich und gerade noch rechtzeitig am letzten Tag des alten Jahres hat Götzilla vom Antighost Team aus Mannheim es geschafft 2 neue Gigposter raus zu hauen. Im frisch aufgebauten Studio in dem noch mit letzten technischen Problemen gekämpft wird, entstanden Poster für die Schweizer Punk-Rock’n’Roller The Peacocks und die Silvester Party des Northern Soul DJ-Teams Soulbusch.

Peacocks-Speedfest-Red_Web-Full-Quadratisch

The Peacocks‚ Schlagzeuger Jürg hat dem 4-Farb Siebdruck den treffenden Namen „Eye of the Tiger“ gegeben. Das 50cm x 50cm große Poster wurde in 2 Varianten (mit Orange-nach-Rot-Verlauf und Orange) in einer Auflage von 50 Exemplaren mit Liebe gedruckt und ist auf Götzilla’s Website sowie auf Konzerten der Band erhältlich.

Soulbusch_Web-Full-HochformatDer Soulbusch ist eine Herzensangelegenheit von drei Mannheimer / Darmstädter Vinyl Enthusiasten die regelmäßig jung und alt mit Northern und anderem Soul auf die Tanzfläche locken. Zum Jahresabschluss in Mannheim gab’s diesen 50cm x 35cm großen Siebdruck in 3 Farben auf grauem Karton in einer Auflage von 40. Jetzt im neuen Jahr angekommen gibt’s das auf Götzilla’s Website.

 

Seit dem letzten Bericht  hat sich viel getan in der Mannheimer Antighost Siebdruck Werkstatt. Hier ein kleines Update und ein Paar Fotos zum Fortschritt.

Antighost Siebdruck Werkstatt Mannheim

Auswaschbecken:

Der größte Aufwand war tatsächlich das DIY Auswaschbecken fertig zu stellen. Nachdem das Grundgestell aus Holz und Spanplatten montiert war, haben wir es mit Teichfolie ausgekleidet. Hierzu waren Unmengen Pattex und eine starke Lunge nötig. Die ganze Aktion war vor allen Dingen deshalb Zeitaufwendig weil uns immer wieder der Kleber ausgegangen ist und wir neuen besorgen mussten. Wenn also jemand plant so ein Becken zu bauen:  4,5kg Pattex!! Jetzt ist das Becken aber fertig und funktioniert einwandfrei!! (mehr …)