Schwarzer Freitag?

Der nächste Crash?

Nicht ganz. Der BLACK FRIDAY – mal wieder so ne amerikanische Erfindung – läutet als Freitag nach Thanksgiving ende November das Weihnachtsgeschäft ein.

So kommt es, dass einem die Angebote und Spezialofferten nur so um die Ohren fliegen und auch die Posterartisten warten mit Rabatten und Sonderaktionen auf. Da lässt sich Posterkrautsland nicht lumpen und schmeißt ebenfalls ein paar Teilnehmer ins Rennen:

CARLO VIVARY bietet sein aktuelles Plakat für KADAVAR günstiger an: carlovivary.bigcartel.com

LARS P. KRAUSE schickt Euch bei Bestellungen über seinen DOUZE-Shop heute 4 Handbills zusätzlich mit jeder Bestellung: douze.de

SEÑOR BURNS macht alles bunt und gibt 14% Skonto, dafür den Code „14FREITAGFARBENFROH“ anwenden: senorburns.bigcartel.com

SIMON MARCHNER gibt gleich mal satte 20% auf die Poster in seinem Shop, Code hier „BLACKFRIDAY„: .simonmarchner.bigcartel.com

 

Ereigniskarte   10404414_745464758875658_6065845304948478749_n

Spiegelsaal?
Spiegelsaal is the gigposter love child of Mitchum D. A. and skrash.com.

Wurde ja auch mal Zeit, dass das Kind in geordnete Verhältnisse kommt!
Und schick hat es sich gemacht:

Zur 2014er Europa-Tour von Trans Am, einer erklärten Lieblingsband des Hauses,
kommt es in 4c (Blau, Schwarz, Weiß, Gold) daher,
auf 2 verschiedenen Sorten von silbernem 70×50 cm Karton, 100 s/n.

Hier zu bekommen:
08.11. London — Electrowerkz
09.11. Leeds — Belgrave Music Hall
10.11. Manchester — Ruby Lounge
11.11. Brighton — Green Door Store
12.11. Kortrijk — De Kreun
13.11. Rouen — Le 106
14.11 Lausanne — Le Romandie
15.11. Metz — Les Trinitaires
17.11. Hamburg — Hafenklang
18.11. Leipzig — Baustelle Schauspiel
19.11. Berlin — Berghain Kantine
21.11. Utrecht — Le Guess Who? Festival
22.11. Brussels — Beursschouwburg
23.11. Paris — Festival BBmix

und danach im Shop.

In Utrecht treten Spiegelsaal in Fraktionsstärke beim Le Gig Posters? an!

 

trans_am_euro_tourposter_2014_800
Come a little bit closer and surrender to the night with the Love Commander
(mehr …)

Bis gestern Abend waren sie noch einmal auf Achse um ein letztes Mal in diesem Jahr ein paar wenige europäische Ziele anzulaufen: THE NOTWIST.

Für die Stationen #59-65/2014 durfte ein weiteres Mal Señor Burns ran, um ein siegbedrucktes Tourplakat beizusteuern.

20141023_092338  sec3b1or-burns_notwist14-2_2

Das Motiv ist einerseits – wie schon der Vorgänger im Frühjahr – Comichaft angelegt und nimmt sich zum anderen einmal mehr der auch von der Band heiß geliebten Themen “Weltraum, Sterne, Planeten” an.

Die limitierte Auflage von 120 Exemplaren, gedruckt mit vier Farben auf naturweißem 300g-Recyclingkarton, dürfte schon bald nahezu genausoviele Besitzer erfreuen. Der Großteil der Auflage war zu einem der sieben aufgeführten Termine am Merchtisch erhältlich.

Ein kleiner Teil aber ist beim Künstler verblieben, damit auch diejenigen, die gerade nicht in Luxembourg, Antwerpen, London, Paris, Vendome, Lausanne oder Freiburg dabeisein konnten noch in den Genuss kommen können.
Ab Heute sind die Exemplare direkt hier im BigCartel online-shop bestellbar!

Für das Swans Konzert heute abend im Kampnagel gibt es auch ein limitiertes Siebdruckposter. Eine erneute Zusammenarbeit  der Posterkrauts  Mitchum d.a. & Fritte. Das Motiv basiert auf den Lyrics von „Bring the sun / Louverture Toussaint“, welches wiederum Bezug nimmt auf  den Tod von François-Dominique Toussaint Louverture (haitianischer Revolutionsführer ) im Fort de Joux bei Pontarlier.
Zur Einstimmung in die Live-Überwältigung der Swans verdüstert die 23-jährige New Yorker Noise-Musikerin Pharmakon vorbereitend die Atmosphäre.

swans-kampnagel

(mehr …)

Zur laufenden Herbst-Tour von WhoMadeWho haben Skrash und Mitchum D. A. ein weiteres Poster (Ihr 3. für die Band) gestaltet und gedruckt.
In 2 unterschiedlichen Farbvarianten für D (Grün/Blau auf naturweissem Papier) und DK (Rot/Blau auf weissem Papier)! Mit gewohnt souveränem Drucksupport von Zum Heimathafen.
Passend zu den abgenehm verspulten Texten des aktuellen Album Dreams geht darauf so einiges ab im Unterbewußtsein der Bandmitglieder.
Da wir gerade unseren Shop umstellen, gibt es die deutschen Poster ab sofort und die dänischen Poster ab dem 15. November nur auf Anfrage.

wmw_green_800px

(mehr …)

Nachdem die Weltmeistereuphorie langsam am abklingen ist und die letzten Aufräumtrupps die Fanfeste von Bierflaschen befreit haben, können wir uns endlich wieder der Musik widmen. Und zwar ordentlich, morgen gastieren die überragenden the Notwist erneut in Hamburg und hierfür gibt es auch wieder einen feinen neuen Siebdruck aus dem Hause Zum Heimathafen.

theNotwist_Fabrik_1000px

Nachdem die Sterne, bei ihrem Konzert in der Laeiszhalle zu Hamburg, vom Himmel fielen werden sie nun in der Fabrik am selbigen wieder zum strahlen gebracht.
4-farbiger Siebdruck auf starkem 300g Olin Rough Papier, limitiert auf 80 Stück. Ab nächster Woche zusammen mit dem ersten Teil auch online erhältlich auf www.zumheimathafen.de

thenotwist_nah the_notwist_druck

Schluchz! Flatstock Barcelona ist Geschichte. So auch die temporäre Posterkrauts-WG. Was bleibt, ist die Erinnerung an ein großartiges Festivalwochenende voller abnormaler Arbeitszeiten, stundenlangem Stullenschmieren, pipiwarmem Dosenbier und druckfrischer Demo Prints.

IMG_6975_balkon_1600px2

v.l.n.r. Michael, Alex, Antje, Florian, Lars, Torsten

Bei letzteren handelt es sich um limitierte Siebdrucke, die im Rahmen der Flatstock Conventions live vor Ort gedruckt werden. Diese heikle Arbeit übernimmt seit etlichen Jahren der Kanadier Andy MacDougall (seines Zeichens Autor von „Screen Printing Today“). 2014 hat er zum ersten Mal den weiten Weg nach Europa auf sich genommen und in Zusammenarbeit mit Monostereo aus Barcelona unter anderem Michael Hackers „Polite (But Still Grim) Reaper“ gedruckt.

3-farbiger Siebdruck, limitiert auf 98 Stück und erhältlich in Michael Hackers Webshop.

polite-reaper_siebdruck_vorlagen_2014_farben_1600px IMG_6943_1600px IMG_6945_cut_1600px IMG_6954_1600px_signieren

© Pics: Michael Hacker 2014

Die SWANS schlagen sich demnächst quer durch das Vereinigte Königreich. Am 23.05. gibt sich die New Yorker Band um Mastermind Michael Gira in Newcastle die Ehre. Aus diesem Anlass wurde ich wegen eines Siebdruckposters angefragt. Wie schon bei den Sonics, mußte ich für eine Zusage nicht wirklich überlegen und weil sich die Zusammenarbeit sehr bewährt hat, holte ich Torsten aka Mitchum d.a. wieder mit in’s Boot.

swans1

(mehr …)

Fira-edit-webHier die Liste der teilnehmenden Poster-Artists. Bestätigt sind aktuell:

Lars Krause – Douze (DE)
The Impossible Machine (NL)
Horse (UK/IRL)
Boss Construction (USA)
The Decoder Ring (USA)
Arrache-toi un oeil (FR)
Sean Mort (UK)
Lil Tuffy (USA)
Adam Pobiak (UK/USA)
Mercadorama (MX)
Squeegeeville (CA)
Monostereo (ES)
Error Design (ES)
Münster Studio (ES)
Petting Zoo (UK)
Thomas Zettel Studio (ES)
Rainbow (DE)
Alexander Hanke – Zum Heimathafen (DE)
Jochen Mönig – Skrash (DE)
John Howard (USA)
Bernd Hofmann – Señor Burns (DE)
Torsten Jahnke – mitchum d.a. (DE)
Antje Schröder – Grace Helly (DE)
Dan McAdam, Crosshair (USA)
Clockwork Pictures (IT)
Jacknife (UK)
Joris Diks (NL)
und last but not least
Michael Hacker (A)

Vom 28. – 31. 05. 2014 richtet das American Poster Institute und das Primavera Sound Festival  die 44. Ausgabe der Flatstock Poster Convention aus. Zusammen mit einigen Posterkrauts werde ich vor Ort sein. Yeah!
Wie immer ist es gerne gesehen, wenn die Teilnehmer ein Poster eigens für die Veranstaltung anfertigen. Hier ist meins:

flatstock-44
(mehr …)