Spiegelsaal feiern ihr drittes METZ Poster in 3 Jahren.
Bis zum 13.10. bieten sie ein Paket  ihrer 3 METZ Poster zum Preis von € 40,00 an.
Enthalten sind:

– Das neue 2015er Tourposter Deutschland

– Das 2013er Poster für ihr Konzert im Hafenklang

– Das 2013er Poster für ihr Konzert im Molotow

 

Zum Aktionsangebot mit weiteren Infos bitte hier entlang.

image

Vom 17. — 19. Juli findet in Chicago das Pitchfork Music Festival statt. Schon traditionell ist das Wetter eher bescheiden:

Die Posterconvention Flatstock #50 ist, seit 10 Jahren, ein Teil davon.
Die Posterkrauts Torsten (Spiegelsaal) und Alex ( Zum Heimathafen) sind vor Ort. Natürlich präsentieren sie nicht nur eigene Arbeiten sondern vertreten auch die Posterkrauts.

(mehr …)

Carlo Vivary war in den letzten Monaten fleißig und hat gleich drei neue Poster auf Lager… Alle Drei erhältlich in seinem Shop.

King Gizzard And The Lizard WizardVierfarbiger Siebdruck, auf 300g Karton, limitiert auf 100 Exemplare

PfullWEBDreifarbiger Siebdruck, auf 300g Karton, limitiert auf 70 Exemplare

TOSfullWEBZweifarbiger Siebdruck, Silber und Schwarz, auf 300g Karton, limitiert auf 70 Exemplare

Nur knapp 5 Monate nach der Show bequemt sich das infame Spiegelsaal Poster 003 für LOOPs fantastischen Auftritt beim Le Guess Who? Festival auch mal in den Spiegelsaal-Shop. In Utrecht und Hamburg gedruckt, mit Hilfe des unglaublichen Joris Diks, auf 2 unterschiedlichen Kartonarten mit einer knapp einen halben Millimeter dicken Schicht metallischer Goldfarbe. Black Sun, White Noise!

LOOP

(mehr …)

Für das vom 28. – 30. Mai in Barcelona stattfindende Flatstock Europe (Primavera Sound Festival) kooperiert das API (American Poster Institute) mit Awesomemerchandise.com (Leeds / UK).

FS-EU-49
Diese unterstützen sowohl die Convention, als auch die teilnehmenden Künstler auf vielfältige Art und Weise. Aktuell befragen sie die Flatstockkünstler auf ihrem Blog zu Themen rund um Flatstock und Gigposters.

Die beteiligten Posterkrauts stehen natürlich auch Rede und Antwort. Aber lest selbst:

Poster design by the awesome Adam Pobiak.