Mannheim mag (noch) nicht das Gigposter-Epizentrum Europa’s sein, aber es tut sich definitiv etwas in der Quadratestadt, seit die Jungs der Antighost  2014 ihre eigene Siebdruckwerkstatt gegründet haben.

Immer auf Zack haben sie sich nun zur Zwischennutzung eine Galerie im Mannheimer Kreativwirtschaftszentrum C-Hub geangelt und den Antighost-Pop-Up-Showroom ins Leben gerufen. Nachdem sie hier in den ersten 3 Wochen ihre großformatigen God Save Helvetica Drucke gezeigt haben geht es in der 2. Phase natürlich mit Gigpostern weiter.

Zu sehen gibt es visuellen Lärm aus dem Hause:

Vernissage ist am 11. Februar mit Live-Gypy-Jazz vom Delta Django Collective

Finissage ist am 25. Februar mit Live-HipHop von Chaoze One

Das Jahr geht ja gut los in Mannheim. Da spielen die 77er Punkrock The Gee Strings aus Köln im lokalen Lieblings-Lokal und Götzilla von der Antighost Siebdruckwerkstatt druckt dieses schöne 5-Farb Plakat zu diesem Anlass.

Handgedruckt und limitiert auf nur 25 Exemplare
40cm x 60cm, 300g Muncken Papier
5 Farben
signiert und nummeriert

Zu haben auf dem Konzert oder Online auf der Antighost Website.

sonics25
Götzilla von der Antighost Siebdruckwerkstatt in Mannheim hat sich mit diesem schönen 4-Farb Siebdruck Konzertplakat für die Garagen-Rock-Legende The Sonics einen großen Traum erfüllt.

Das Poster ist auf 75 Exemplare limitiert und war auf dem Konzert im Berliner White Trash Ballroom erhältlich. Die wenigen übrigen Exemplare gibt es jetzt für 30€ exklusiv in Götz’s Online-Shop, da heißt es schnell sein.

Limitierter handgedruckter Siebdruck
4-Farben (das rosa sogar in metallic)
40x60cm, 300g Muncken Papier
signiert und nummeriert

Psycho! (mehr …)

Nach Jahren Toter Hose floriert in Mannheim und Umgebung so langsam endlich wieder die Untergrund-Scene mit Konzerten und all dem Kram. Die war natürlich nicht wirklich weg, war aber auch nicht wirklich sichtbar. Diese Tatsache bietet den Buben von der Antighost Siebdruckwerkstatt natürlich viele Gelegenheiten für neue Konzertposter. Es gibt also ein paar neue Werke zu präsentieren.

The Cheating Hearts im Blau Mannheim

Zunächst wäre da Götz‘ Plakat für die beiden Trash-Herzchen The Cheating Hearts aus Sankt Pauli. Das handgesiebdruckte Poster kommt in 3 Farben und 2 Farbvarianten auf 40x60cm großem 300g Munken Papier und ist limitiert auf 20 Exemplare je Variante. Zu erstehen gibt es ein paar Restexemplare direkt bei der Band auf Tour, oder auf www.rockposter.de im Shop.

The Cheating Hearts The Cheating Hearts

Der Weg einer Freiheit im Cafe Central Weinheim

Weiter ging es mit ein wenig Black Metal. Die großartigen Der Weg Einer Freiheit waren zusammen mit Harakiri for the Sky und The Great Old Ones auf ausgedehnter Europatour zu Gast im Weinheimer Cafe Central. Götz hat hierfür einen Berg in 4 Farben gedruckt. Stilecht mit umgekehrten Gipfelkreuz. Das ist limitiert auf 40 Exemplare und ebenfalls auf 40x60cm 300g Munken Papier gedruckt. Mittlerweile ist es bis auf 2 Exemplare restlos ausverkauft. Diese 2 kann man auf Götz‘ Website kaufen, wenn man schnell ist.

Der Weg einer Freiheit

The Jon Spencer Blues Explosion im Karlstorbahnhof Heidelberg

Zu Jon Spencer braucht man ja eigentlich nix weiter zu sagen. Das auf 35 Exemplare limitierte Plakat von Götz zeigt eine Strassenszene in NY, der Heimat der Band, mit 4 Farben auf 40x60cm 300g Munken Papier gedruckt. Ein paar Exemplare sind ebenfalls noch auf www.rockposter.de erhältlich.

Jon Spencer

Ende letzten Jahres sind in der Mannheimer Antighost Siebdruckwerkstatt 3 neue Konzertposter von Götzilla entstanden, die wir den werten Posterkraut-Leser innen und -Lesern nicht vorenthalten wollen. Wir machen auch ganz schnell, da 2016 schon jetzt postermäßig vielversprechend aussieht und den neusten Posterkraftwerken das Rampenlicht gebührt. Aber Ordnung muss sein! Hier das „Neuste“ aus 2015:

Demented Are Go in Mannheim

Demented Are Go

Die Psychobilly Legende Demented Are Go spielten in Mannheim, was Götz zum Anlass nahm dieses oldschoolige 4-farbige, 40x60cm große Gigposter in einer Auflage von 40 Exemplaren auf 300g Munken Papier zu drucken. Zu kaufen gibt es das Plakat auf seiner Website, oder auf der Gigposter im Pott Ausstellung in Essen.

The Woggles in Mannheim

The Woggles

Die Woggles aus Athens, GA waren vor vielen Jahren schon einmal zu Gast in Mannheim, bzw. Ludwigshafen und haben seitdem eine treue Fangemeinde in der Quadratstadt. Zu lange hat es gedauert bis die mittlerweile gesetzten Garagenrocker mit ihrer in keinster Weise gesetzten Garagenrockershow wieder in Mannheim vorbei schauten – Wie lange weiß niemand mehr genau. Zum Glück trägt das 3-farbige Gigposter von Götz, das in einer 30er Auflage auf 40x60cm Funken Papier kommt abermals kein Datum, so das wir uns in ein paar Jahren, beim nächsten Woggles-Gig, wieder in den Armen liegen und fragen können „Wann war das nochmal…“! Auch dieses schöne Poster gibt es auf der Website des Künstlers zu erwerben.

Cobra Express & Out Of Luck in Berlin

Out Of Luck

Die Surf-Rock’n’Roll Band Cobra Express war mit den Psychobilly-Rock’n’Rollern von Out Of Luck in Berlin im Wild at Heart unterwegs. Zu diesem Anlass hat Götz dieses putzige wurstessende Kerlchen in einer Auflage von 30 Exemplaren in 3 Farben auf 30x60cm messendes Munken Papier gezaubert. Cobra Express hat noch ein paar Exemplare des Posters das sie auf ihren Shows verkaufen. Ansonsten online auf Götz‘ Website.

Auch dieses Jahr öffnet die Antighost Siebdruckwerkstatt aus Mannheim zum Nachtwandel im Jungbusch am 23.+24.10.2015 wieder ihre Tore. Zu sehen gibt es diesmal Siebdrucke und vor allem Gigposter von den Jungs und anderen Posterkrauts:

Christian Fernandez (Antighost, Mannheim, D)
Martin Burkhardt (Antighost, Mannheim, D)
Götzilla (Antighost, Mannheim, D)
Lars P. Krause (Douze, Leipzig, D)
Michael Hacker (Wien, A)
Spiegelsaal (Düsseldorf & Hamburg, D)
Fritte (Düsseldorf, D)
Joris Diks (Utrecht, NL)
Señor Burns (München, D)

Monsters of Screenprinting

Neben monstermäßigen Siebdruck-Plakaten  gibt’s auch wieder leckeren Apfelwein von Bembel with Care und Hammer-Cupkakes von True Cupcakes. Außerdem haben die Video-Kollegen von Mots aus dem 1. Stock eine ziemlich coole Installation aufgebaut.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Freitg, 23. Oktober 19-23 Uhr | Samstag, 24. Oktober 19-23 Uhr
Antighost Siebdruckwerkstatt, Werftstrasse 15-17, Mannheim
www.antighost.de | www.nachtwandel-im-jungbusch.de

 

In den letzten paar Wochen sind bei Götzilla im Antighost Studio in Mannheim einige neue Konzertposter entstanden die es bisher noch nicht auf die Posterkraut Seite geschafft haben. Diesem Misstand wird nun abgeholfen, hier sind die guten Teile in chronologischer Reihenfolge der Entstehung:

Love A auf dem Maifeld Derby

Die großartige Trierer Post-Punk Band Love A machte im Mai auf dem Mannheimer Maifeld Derby Festival halt. Für das energiegeladene Konzert, bei dem die Band wohl auch einen Zahn verlor entstand dieser 70x50cm Siebdruck in Gold auf schwarzem 300g Karton in einer Auflage von 50 Exemplaren. Götzilla’s Illustration zeigt die geschichtsträchtigen Thames Estuary Maunsell Forts.
Love A auf dem Maifeld Derby

Zu haben für 20 EUR auf Götz‘ Website

Dani Dorchin & Shake it Wild im Blau in Mannheim

Das der Blues Teufelsmusik ist sollte allen bekannt sein! Das erklärt auch das Motive dieses 50x35cm großen 3 Farbigen Siebdrucks (Auflage 25) für das Konzert des Israelischen Blues-Boy und One-Man Band Dani Dorchin im Rahmen der Shake it Wild Party Reihe in Mannheim. Die Illustration basiert auf einer alten Cornflakes Packung die vermutlich zu Halloween zum Verkauf stand.
Dani Dorchin & Shake it Wild in Mannheim

Zu haben für 20 EUR auf Götz‘ Website

The Inciters im Monkey’s Music Club in Hamburg

Die 11-köpfige kalifornische Northern Soul Band The Inciters ist im Moment auf Europa-Tour und macht im Juli in Hamburg halt. Die Tatsachen daß vintage Adidas die einzigen Turnschuhe (Sneaker) zu sein scheinen, die traditionelle Skinheads ohne Gesichtsverlust tragen können und Baby-Robben das ultimative nautische Motiv sind, erklären das Motiv, das Götz in 4 Farben (Weiß, Dunkelblau, Silber und Schwarz) auf 70x50cm großem, hellblauem 300g Karton in einer Auflage von 30 Exemplaren gedruckt hat.
The Inciters in Hamburg

Zu haben für 30 EUR auf Götz‘ Website

 

Für das Konzert der Funk Legende Maceo Parker am 4. Mai im Heidelberger Karlstorbahnhof hat Götzilla von der Antighost Siebdruckwerkstatt dieses klassische Motiv entworfen und gedruckt. Stilecht in Saxophonfarbender Goldbronze in einer Auflage von 30 Exemplaren. Zu haben gab’s das Poster gestern vor Ort und seit heute auf Götzilla’s Website.

Goetzilla-MaceoParker
Shake it Wild - Götzilla

DJs sind zwar keine Bands, zugegeben, aber sie haben trotzdem „Gigs“, daher läuft der neue Siebdruck von Götzilla aus dem Hause Antighost auch als Gigposter. Außerdem bleibt hier auch alles in der Familie, denn neben Postermachen ist besagter Götzilla auch Mitglied des Shake it Wild DJ-Team, das einmal im Monat in Mannheim alten Rock’n’Roll, R&B, Northern Soul und so’n Zeug auflegt – Das ganze in aufwendigen und ausgesprochen bescheuerten Kostümen und Mottos, sollte man sich mal anschauen!

Eines dieser Mottos war eben der Teenage Caveman für den dieses Motiv entstand. Leider, oder zum Glück gab es beim erstellen der Filme ein kleines Skalierungsproblem, das dazu führte dass der 4-farbige Siebdruck (Neon-Pink, Grün, Gold, Schwarz) nun mit 100x35cm in XL auf 200g Papier daher kommt.

Auf Götz‘ Homepage gibt’s das schöne Teil für 30€ zu kaufen, oder eben immer am 2. Samstag im Monat im Blau in Mannheim!

Mannheim liegt verdammt weit vom Meer entfernt, vor allem von dem Meer das man mit Pipelines, Reef-Breaks und Wipe-Outs assoziiert. Daher geht Götzilla bei der Motivwahl für sein aktuelles Siebdruck-Plakat für die Mannheimer Suffkapelle (oops, Surf muss das natürlich heißen) APACH-O-MATIC neue Wege und zeigt einen Hipster-Bär in Rage.

Das passt nicht nur besser zur Band sondern vor allem auch zum Mannheimer Maifeld Derby Festival: Hier treten die alten Herren, die allesamt ordentlich Punkrock-Urgestein-Credibility haben, nämlich an, den jungen, hornbrillten Waldtierliebhabern (Fuchs, Eule, Bär – you name it) zu zeigen was ein ordentlicher Federhall ist!

Götzilla Apachomatic